255px-Flag_of_Great_Britain_(1707–1800).
germany-flag-png-5a376ae698d6a4.54640874

7 Tage Garden Route und Route 62 (ausschließlich Teerstraße) – Küstenpracht und Bergzauber
15. - 21. Januar 2021

Wilderness, Garden Route
Cape Agulhas Lighthouse
Route 62, Barrydale
Slanghoek Mountains
Outenique Pass
Outenique Mountains
Clarence Drive, R44
Tip of Africa, Cape Agulhas
Suspension Bride, Storms River Mouth
Bloukrans Bungy Bridge
Outenique Mountains
Hout Bay View Point
Du Toitskloof Pass
Walker Bay, Hermanus
Stillbaai
Bettys Bay Penguins
Rooi Els, R44 Clarence Drive
Table Mountain, Cape Town
Cape Town, South Africa
Entdecken Sie die wunderschönen Küsten, Gebirgsketten und Wildreservate der Kapprovinz

Ostküste Südafrikas, Garden Route & Route 62 – 7 Tage Motorradfahren - 1850km - Teerstraßentour
Diese Tour ist geeignet für jeglichen Erfahrungsgrad von Motorradfahrern, 100% Teer, soziusfreundlich

Verfügbare Motorräder:
YAMAHA        BMW          HONDA             TRIUMPH TIGER     V-STROM 650 XT     Harley Davidson

7 Tage Ostküste, Garden Route & Route 62
15. - 21. Januar 2021

(Durchschnittlich 250 bis 450 km pro Tag) - 100% Teer – 7 Tage Motorradfahren.

Zusammenfassung der Tour:

Ankunft beim Cape Town International Airport am 13/14 Jan 2021
Abholung der Motorräder, Tagestour ‘Cape Peninsula’, danach Weingegend, weiter entlang der Ostküste auf der Garden Route (mit malerischen Berglandschaften und Gebirgspässen entlang der Küste), Übernachtung in kleinen, urigen Küstenorten, Besuch des Buffelsdrift Wildreservats, Safari-Trip und hautnahe Begegnung mit Elefanten, Rückfahrt entlang der Route 62 nach Kapstadt.
Insgesamt 18 Gebirgspässe! 
Abreise vom Cape Town International Airport am 21/22 Jan 2021


Die Route:
Zunächst fahren wir zum Kap der Guten Hoffnung und dann entlang der atlantischen Küste durch Hout Bay, Camps Bay und Clifton zum Aussichtspunkt auf Signal Hill. Als nächstes machen wir uns auf den Weg nach Franschhoek, einer wunderschönen Weingegend, und dann geht es über dem berühmten Franschhoekpass und entlang der Küstenstraße R44 bis hin zur südlichsten Spitze Afrikas. Wir übernachten in Still Bay, als auch in Knysna, wonach wir auf das Inland zusteuern und die Rückreise über die Route 62 starten. Unterwegs besuchen wir das Buffelsdrift Wildreservat und Barrydale. Über weitere Gebirgspässe fahren wir schließlich nach Kapstadt zurück. Am 13./14. November werden Sie per Shuttle zum Cape Town International Airport gefahren.

Erfahrungsgrad:                jeder, Sozius
Max. Größe der Gruppe:   15 Teilnehmer
Minimum:                           2 Motorräder
Unterkunft:                        4 Sterne B&B und Guest Lodge, Safari Lodge, Luxuszelt usw.

 

Ist es sicher im südlichen Afrika zu fahren?

Verfügbare Motorräder:    Yamaha XT 1200 Z Super Tenere, BMW R 1200 GS, Honda Africa Twin 1000 L,
                                             Triumph Tiger 800xcx, Harley Davidson

Mit in der Tour eingeschlossen sind:

  • 7 Tage Motorradmiete

  • Unterkunft, Frühstück und einige Abendessen

  • Elefantenbegegnung beim Buffelsdrift Wildreservat

  • Reiseführer

  • Fotos, Videos und Drohnenmaterial

  • Begleitfahrzeug & Fahrer für Gepäck (ab 6 Teilnehmer)

  • Flughafenshuttle bei Ankunft und Abreise

 

Von der Tour ausgeschlossen sind:​

  • Flüge nach und ab Kapstadt

  • Krankenversicherung

  • Benzin und Motoröl für 7 Tage Motorradfahren (1850 km)

  • Mittagessen und Snacks, einige Abendessen, alkoholische Getränke

  • Trinkgeld

 

Unsere Motorradrouten sind sicher, verlässlich und werden regelmäßig überprüft und befahren. Wir garantieren Kundenzufriedenheit.

Tourdaten: 15. - 21. Januar 2021


Tourkosten pro Einzelfahrer, Einzelzimmer
EUR 2420 (YAMAHA XT 1200 Z Super Tenere)
EUR 2420  (BMW R 1200 GS)

EUR 2420  (HONDA Africa Twin CRF 1000 L)
EUR 2420  (TRIUMPH Tiger 800xcx)
EUR 2420  (Harley Davidson Road King 103)
EUR 2280 (Harley Davidson Sporster Iron 883)


Tourkosten für Fahrer und Sozius
EUR 2650 (YAMAHA XT 1200 Z Super Tenere)
EUR 2650 (BMW R 1200 GS)

EUR 2650 (HONDA Africa Twin CRF 1000 L)

Preise können sich mit Währungsschwankungen ändern


Unterkunft:
Hotels und Lodges, Luxuszelte, 4 Sterne B&B
Frühstück ist inklusive
Einige Abendessen sind inklusive
Zimmer/ Unterkunft teilen für Einzelfahrer ist bei Bedarf und auf Anfrage möglich


Diese Extras sind inklusive:
Motorrad-Schutzanzug, Helm, Jacke, Hose, Stiefel usw.
Zusätzliches Garmin SATNAV auf bestimmten Motorrädern
Begleitfahrzeug & Fahrer bei mehr als 6 Teilnehmern


Preise sind freibleibend. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Motorradführer - Craig Marshall
Über 128 geführte Touren in 11 Jahren
Ihre Sicherheit zuerst!

Alle unsere Motorräder sind mit STAR TRAC Satelliten-Tracking-Geräten ausgestattet:

  • GPS Tracking mit Straßen-Mapping in Südafrika & einigen benachbarten Ländern

  • Rundum die Uhr Wiederbeschaffung bei Diebstahl in Südafrika

  • ER24 Notrufsignale für ganz Südafrika

  • Rider Down‘ Meldung bei Fall

  • Motorradtracking in Südafrika, Namibia, Botswana, Swasiland, Lesotho und mehr

Accident Alert - ER24 Hour Medical Assist

GPRS & Cell Network Coverage in SA and Namibia

OVER 11 YEARS EXPERIENCE

Specialists in Motorcycle rentals, tours, self guided and guided 4x4 and overland Truck travel - since 2008

Admin & Booking Office
Cape Town
South Africa



Tel: +27 (0)741 90 99 77

info @ msatravelafrica.com

OUR SERVICES

- Motorcycle Rentals

- Guided Motorcycle Tours
- Self Guide Motorcycle Tours

- Professional Route planning in Southern Africa
- 4x4 Self-Drive Tours

- 4x4 Rentals
-
Overland Truck Tours

MSA New Chameleon.png

VISIT OUR GROUP WEBSITES

FOLLOW US

© 2023 by Craig Marshall - The MSA Travel Group, South Africa